Produktinformationen

 

Holzcoins und Acrylcoins

 

Pflege Holzcoins 


Wir empfehlen dir, den Schmuck nicht beim Baden oder Duschen sowie bei Saunagängen und Solariumbesuchen zu tragen.

Sollte der Holzschmuck dennoch einmal zu feucht geworden zu sein, einfach stehend an der Luft trocknen lassen. Dasselbe empfiehlt sich, wenn der Schmuck durchs Schwitzen feucht geworden ist. Des Weiteren solltest du den Schmuck keinem unnötigen Druck aussetzen, da es sich bei Holz um einen natürlichen Rohstoff handelt. Daher ist der Kontakt zu Ölen, Cremes oder anderen Reinigungsmitteln nicht empfehlenswert. Sollte das doch einmal geschehen, das gute Stück mit klarem Wasser abspülen und Luftrocknen. 

 
Hinweis: Wichtig beim Tragen der Acrylcoins ist, dass sie nicht mit anderen Schmuckstücken getragen werden, die kratzen können, denn dadurch kann es zu Kratzspuren auf dem Coin kommen.

Silber vor Oxidation schützen

 

Wie jede Silberlegierung neigt auch Sterling Silber dazu, zu oxidieren und anzulaufen, wenn es längere Zeit nicht getragen wird. Dies ist kein Anzeichen mangelnder Qualität des Metalls, sondern passiert aufgrund einer chemischen Reaktion, die völlig normal ist. Besonders durch den Kontakt mit salzhaltigen Elementen wie Wasser oder Luft sowie mit schwefelhaltigen Materialien wie etwa Papier oder Gummi entwickeln sich schnell die unattraktiven schwarzen Flecken an der Oberfläche

 

Merkliste:

  • Sterling Silber neigt zum Anlaufen, wenn es nicht regelmäßig getragen wird.

  • Bewahre deinen Schmuck in einem möglichst luftdicht verschlossenen Behälter auf.

  • Auch das Einwickeln in Alufolie oder einen Frischhaltebeutel wirkt dem Anlaufen entgegen.

  • Schütze dein Silber vor Salzwasser, Duschgels, Shampoos und Putzmittel.